DIE WELT VON GESTERN – ERINNERUNGEN EINES EUROPÄERS (ebook)

STEFAN ZWEIG
DIE WELT VON GESTERN – ERINNERUNGEN EINES EUROPÄERS ebook Tagus
Compartir:

DIE WELT VON GESTERN – ERINNERUNGEN EINES EUROPÄERS (ebook)

STEFAN ZWEIG

Stefan Zweig: Die Welt von Gestern Erinnerungen eines Europäers | Neu editierte 2020er-Ausgabe in aktualisierter Rechtschreibung. Mit an die 80 verlinkten Fußnoten und eBook-Inhaltsverzeichnis Stefan Zweigs Welt von Gestern ist ein großartiges, ein großes Buch. Denn diese Rückschau ist weit mehr als eine Autobiographie. Ja, da ist der Blick auf eine beschauliche und behütete Kindheit und Jugend im "goldenen Zeitalter der Sicherheit", in Wien Ende des 19. Jahrhunderts. Umso krasser dann der Absturz in Leid und Tod. Zweimal stand Europa in aufstrebender Blüte: vor dem Ersten und vor dem Zweiten Weltkrieg. Zweimal wurde es nach unten gerissen durch Egoismus, übersteigerten Nationalismus und Irrsinn bis hin zum bitteren Ende des Holocaust. Beide Male war Stefan Zweig Zeuge des Geschehens. Rund 50 Jahre, von etwa 1890 bis 1940, umfasst diese Schrift des überzeugten Europäers Zweig, und sie ist Pflichtlektüre für jeden, der verstehen will, wie sich das Schicksal dieses hoffnungsfrohen und gleichzeitig selbstzerstörerischen Kontinentes über die Jahrzehnte entfaltete.

Detalles

  • Editorial: ECLASSICA
  • Año de edición: 2020
  • ISBN: 9783969178935
  • Formato: EPUB
  • DRM Si