KATHARINA VON ARAGÓN - MEIN WILLE IST NICHT ZU BRECHEN! (ebook)

GUNTER PIRNTKE
KATHARINA VON ARAGÓN - MEIN WILLE IST NICHT ZU BRECHEN! ebook Tagus
Compartir:

KATHARINA VON ARAGÓN - MEIN WILLE IST NICHT ZU BRECHEN! (ebook)

GUNTER PIRNTKE

Katharina war eine spanische Prinzessin, deren Eltern mit ihrer Ehe das Bündnis zwischen England und dem gerade entstehenden Spanien festigen wollte. Katharina von Aragón heiratete erst Arthur und wurde dann die erste Ehefrau von König Heinrich VIII. von England. Ihre Tochter war Königin Maria. Katharina von Aragón war die jüngste Tochter von Königin Isabella I. von Kastilien und König Ferdinand II. von Aragon. Geboren wurde Katharina am 15. Dezember 1485 in Alcalá de Henares, sie starb am 7. Januar 1536 auf Schloss Kimbolton in England. Die Spanierin "erbte" Henry von seinem verstorbenen älteren Bruder, der eigentlich den Thron besteigen sollte. Die Verbindung mit Katharina sollte das Bündnis mit Spanien festigen. Allerdings verbot das Kirchenrecht Henry, seine verwitwete Schwägerin zu heiraten. Es brauchte eine päpstliche Dispens, weil Katharinas Hofdamen versicherten, die Ehe mit Henrys Bruder sei nie vollzogen worden. Wenige Wochen nach Henrys Thronbesteigung heiratete er also Katharina, die bald darauf schwanger wurde. Doch das Kind kam tot zur Welt.

Detalles

  • Editorial: BROKATBOOK
  • Año de edición: 2019
  • ISBN: 9783966510141
  • Formato: EPUB
  • DRM Si