STEFAN ZWEIG: DER AMOKLÄUFER UND ANDERE NOVELLEN EINER LEIDENSCHAFT (ebook)

STEFAN ZWEIG
STEFAN ZWEIG: DER AMOKLÄUFER UND ANDERE NOVELLEN EINER LEIDENSCHAFT ebook Tagus
Compartir:

STEFAN ZWEIG: DER AMOKLÄUFER UND ANDERE NOVELLEN EINER LEIDENSCHAFT (ebook)

STEFAN ZWEIG

Stefan Zweig: Der Amokläufer und andere Novellen einer Leidenschaft | Neu editierte 2020er-Ausgabe in aktualisierter Rechtschreibung. | Der Begriff Amok stammt aus der indonesischen Kultur und bezeichnet einen rauschhaften Zustand blindwütiger Raserei, in dem andere Menschenleben ohne Rücksicht auf Verluste ausgelöscht werden. Zu Zeiten Stefan Zweigs war dieser Begriff in Europa kaum bekannt, aber der weitgereiste Schriftsteller fand damit den passenden Nenner für diese Novellensammlung, insbesondere natürlich für die Titelgeschichte. Doch auch die anderen hier gebündelten Novellen handeln von Amok, mehr subtil denn massiv. Denn jeder Amoklauf hat eine Vorgeschichte, die Zweig in seiner von Sigmund Freud beeinflussten psychologischen Manier erspürt. | Diese grandiose Novellensammlung ist ein Stück Weltliteratur. © Redaktion eClassica, 2020

Detalles

  • Editorial: ECLASSICA
  • Año de edición: 2020
  • ISBN: 9783969696125
  • Formato: EPUB
  • DRM Si